DIE BERGRETTER - Staffeln

Staffel 1 Staffel 2 Staffel 3 Staffel 4 Staffel 5 Staffel 6 Staffel 7 Staffel 8 Staffel 9 Staffel 10 Staffel 11 Staffel 12 Specials

 

DIE BERGRETTER - Staffel 12

Bitte die Folge auswählen und auf den Link klicken, oder herunterscrollen

01. Was wirklich zählt
02. Loslassen
03. Im Gipfelbuch
04. Eiskalte Wahrheit
05. Leuchtfeuer

 

Folge 1 / 12.11.2020 um 20.15 Uhr im ZDF

WAS WIRKLICH ZÄHLT (AT: ZUSAMMEN SEIN)

Details:

An der Huber-Alm-Seilbahn bahnt sich eine Katastrophe an. Ein Erpresser droht mit der Sprengung des Halteseils. Er ahnt nicht, dass auch seine hochschwangere Tochter in der Gondel sitzt. Trotz der Gefahr lässt sich Katharina (Luise Bähr) zur schwangeren Anna (Hedi Hohnert), deren Freund (Enno Hesse) und Mutter (Lena Stolze) ebenfalls in der Gondel sind, abseilen.

Die Wehen setzen ein, und es ist an Markus (Sebastian Ströbel) und dem Team der Bergrettung, schnell den Erpresser zu finden: Annas zutiefst verzweifelten Vater (Max Herbrechter). Auf Emilies (Stefanie von Poser) Hof laufen die Vorbereitungen für Franz‘ (Heinz Marecek) Rückkehr aus der Kur auf Hochtouren, als unvermittelt Lorenz König (Steffen Groth) vor der Tür steht, Mias (Mia-Sophie Ballauf) leiblicher Vater. Sofort ist klar, dass Markus (Sebastian Ströbel) seiner Tochter noch nichts von Lorenz erzählt hat, dabei hatte er vier Monate Zeit dafür. Doch nun ist es zu spät, und Lorenz lässt die Bombe vor Mia platzen: Er ist ihr Vater. Mia reagiert verstört auf diese Nachricht, und Markus macht sich große Vorwürfe, nicht eher mit ihr gesprochen zu haben. Er sorgt sich, dass Lorenz einen Keil zwischen ihn und Mia treiben könnte.

Derweil bahnt sich an der Huber-Alm-Seilbahn ein Desaster an. Für Anton Zeller war diese Seilbahn nicht nur ein Job. Sie war seine große Leidenschaft. Seit seiner Ausbildung arbeitete er hier, doch als die Betreibergesellschaft die Bahn aus wirtschaftlichen Gründen stilllegen will, verliert er von jetzt auf gleich seinen Job. Seine Frau Karin (Lena Stolze) hat er allerdings belogen: Er hat behauptet, dass er eine großzügige Abfindung erhalten werde und sie sich um die Zukunft nicht sorgen müsse. In seiner Verzweiflung, neben seiner Arbeit auch noch sein Haus zu verlieren, erpresst Anton seinen alten Arbeitgeber. Er manipuliert die Bahn und gibt vor, eine Bombe platziert zu haben. Entweder die Firma zahlt 100 000 Euro, oder er sprengt die Seilbahn in die Luft. Was Anton allerdings nicht weiß: Seine hochschwangere Tochter Anna befindet sich gemeinsam mit ihrem Verlobten Tilo (Enno Hesse) und Antons Frau Karin in einer der Gondeln, als die Bahn stoppt und sich keinen Meter mehr bewegt. Unvermittelt setzen bei Anna die Wehen ein, und das Baby kündigt sich an - drei Wochen zu früh! Kurzerhand alarmiert der werdende Vater Tilo aus der Gondel heraus die Bergretter.

Gerade als sich Markus und Katharina vom Heli abseilen, erfahren sie von dem Sprengsatz, der explodieren soll, falls sie die Gondel evakuieren. Doch Katharina kann die werdende Mutter nicht allein lassen und besteigt trotz des Risikos die Gondel. Markus Kofler und seine Kollegen der Bergrettung wissen, dass sie dringend den Erpresser finden müssen, um die Eingeschlossenen aus der Gondel befreien zu können. Als sich Annas Zustand nach einer Blitzgeburt rasant verschlechtert, ist klar, dass es nun umso eiliger ist. Verzweifelt versucht Karin Zeller, ihren Mann Anton zu erreichen, damit dieser hilft, die Seilbahn wieder in Gang zu bringen. Doch Anton ist inzwischen aufgestiegen, um oben in den Bergen das Lösegeld in Empfang zu nehmen.

© ZDF

Schauspieler Rolle
Sebastian Ströbel Markus Kofler
Luise Bähr Katharina Strasser
Ferdinand Seebacher Simon Plattner
Robert Lohr Michael Dörfler, Pilot
Michael Pascher Rudi, Techniker
Stefanie von Poser Emilie Hofer
Heinz Marecek Franz Marthaler
Steffen Groth Lorenz König
Mia-Sophie Ballauf Mia Steiner
Michael König Peter Herbrechter
Michaela Rosen Johanna Marquardt
Gundula Niemeyer Dr. Verena Auerbach
Maxi Warwel Jessika Pollath, Kommissarin
Martin Leutgeb Gert Holzer, Polizist
Max Herbrechter Anton Zeller
Lena Stolze Karin Zeller
Hedi Honert Anna Zeller
Enno Hesse Tilo Fink
Thomas Schubert Dennis Reck
Florian Odendahl Sönke Jung
Bettine Langehein Maike Posch
Regie: Steffen Mahnert
Drehbuch: Hannes Treiber
Kamera: Tobias Platow, Michael Anlauff
Musik: Eike Hosenfeld und Tim Stanzel

 © ZDF

nach oben

 

Folge 2 / 19.11.2020 um 20.15 Uhr im ZDF

LOSLASSEN

Details:

Markus (Sebastian Ströbel) wird von einer Frau als Bergführer gebucht. Unterwegs erst erfährt er, dass sie ihre Tochter einsammeln will, die nach Ramsau kam, um heimlich ihren leiblichen Vater zu treffen. Sarah (Lorna zu Solms) ist mit ihrem Freund Tim (Philip Noah Schwarz) und ihrem Vater beim Klettern in den Bergen. Die Stimmung ist gut, bis ihre Mutter Claudia (Daniela Schulz) mit Markus auftaucht.

Der Bergretter gerät in einen bitteren Familienstreit, der in einer Tragödie zu enden scheint. Im Hause Kofler ist die Stimmung seit dem Erscheinen von Mias leiblichem Vater immer noch angespannt. Einerseits hat Mia (Mia-Sophie Ballauf) Angst vor einer ersten richtigen Begegnung mit Lorenz König (Steffen Groth), andererseits ist sie aber auch neugierig. Schließlich ermutigt Markus (Sebastian Ströbel) sie, sich mit Lorenz allein zu treffen, obwohl er insgeheim dabei selbst gemischte Gefühle hat. Doch viel Zeit, um seinen Gedanken nachzuhängen, bleibt nicht - die Pflicht ruft.

Die Salzburgerin Claudia Kienert (Daniela Schulz) hat spontan bei Markus eine Bergtour gebucht. Wie sich herausstellt, ist sie auf der Suche nach ihrer Tochter Sarah, die heimlich mit ihrem Freund Tim nach Ramsau zu ihrem leiblichen Vater David (Matthias Weidenhöfer) gefahren ist. Auf diesen ist Claudia jedoch alles andere als gut zu sprechen, seit er sie mit sechzehn schwanger hat sitzenlassen. Trotz Davids späterer Versuche, seinen Fehler wiedergutzumachen, blieb das Verhältnis zerrüttet und Sarahs Kontakt zu ihrem Vater auf ein Minimum beschränkt. Nun, da David, Sarah und Tim zum Klettern in die Berge aufgebrochen sind, will Claudia hinterher, um ihre Tochter wieder mit nach Hause zu nehmen.

Aufgrund seiner eigenen Situation mit Lorenz hat Markus zwar Verständnis für Claudia, macht ihr aber gleichzeitig klar, dass er Sarah zu nichts zwingen wird. Schnell ist das Kletter-Trio ausfindig gemacht, wobei die Stimmung schlagartig hoch emotional wird, als Claudia und Markus zu der Gruppe stoßen. In ihrer Aufregung verursacht Claudia einen Unfall, in dessen Folge David schwer am Kopf verletzt wird, und Markus kugelt sich bei der Rettungsaktion den Arm aus. Damit ist klar, dass es die Gruppe nicht mehr allein vom Berg schaffen wird.

Bevor Markus ihn aufhalten kann, macht sich der unerfahrene Tim allein auf den Weg zum Gipfel, da es dort Handyempfang geben soll. Der Gruppe bleibt nichts anderes übrig, als die Nacht im Berg zu verbringen. Dabei kochen die Emotionen bei den Mitgliedern der zerstrittenen Familie hoch, die ihren Schmerz von damals offensichtlich noch nicht überwunden haben. Als dann bei Sonnenaufgang auch noch Sarah verschwunden ist, muss Markus all sein Können aufbringen, um alle vor einer Katastrophe zu bewahren.

© ZDF

Schauspieler Rolle
Sebastian Ströbel Markus Kofler
Luise Bähr Katharina Strasser
Ferdinand Seebacher Simon Plattner
Robert Lohr Michael Dörfler, Pilot
Michael Pascher Rudi, Techniker
Stefanie von Poser Emilie Hofer
Heinz Marecek Franz Marthaler
Steffen Groth Lorenz König
Mia-Sophie Ballauf Mia Steiner
Michael König Peter Herbrechter
Michaela Rosen Johanna Marquardt
Gundula Niemeyer Dr. Verena Auerbach
Maxi Warwel Jessika Pollath, Kommissarin
Martin Leutgeb Gert Holzer, Polizist
Daniela Schulz Claudia Kienert
Lorna zu Solms Sarah
Matthias Weidenhöfer David
Philip Noah Schwarz Tim
Zora Thiessen Elli Harder
   
Regie: Steffen Mahnert
Drehbuch: Jens Maria Merz
Kamera: Tobias Platow, Michael Anlauff
Musik: Eike Hosenfeld und Tim Stanzel

 

 © ZDF

nach oben

 

Folge 3 / 26.11.2020 um 20.15 Uhr im ZDF

IM GIPFELBUCH

Details:

Die heikle Bergung eines schwer verletzten Mannes gelingt, doch an der Unglücksstelle weisen Blutspuren auf eine zweite Person hin. Ein Auszug aus einem Gipfelbuch führt Markus (Sebastian Ströbel) auf eine Spur. Luisa Hertinger (Carolina Vera) realisiert indes, dass ihr Sohn Felix (Allessandro Schuster) hinter ihre Affäre mit dem verunglückten Ben Fechtner (Nicolas König) kam und es am Berg offensichtlich eine folgenschwere Begegnung gab.

Als sie Felix findet, eskaliert ein Streit, und der Junge stürmt davon. Markus Kofler hat daran zu knabbern, dass Mia (Mia-Sophie Ballauf) gern mit ihrem leiblichen Vater Lorenz (Steffen Groth) für eine Woche nach Zürich fahren möchte, damit er ihr die Lieblingsplätze ihrer verstorbenen Mutter Carola zeigt. Für Markus ist Lorenz inzwischen ein bisschen zu präsent, zumal dieser jetzt auch mit Emilie (Stefanie von Poser) anbandelt.

Viel Zeit zum Grübeln hat Markus allerdings nicht, denn die Bergretter müssen einen abgestürzten Wanderer bergen. Als die Bergretter an der Unglücksstelle eintreffen, entdeckt Katharina das ganze Ausmaß der Verletzung des Verunglückten. Beim Sturz hat sich ein Ast in den Rücken des Mannes gebohrt - eine lebensgefährliche Verwundung, die die Bergung zu einer großen Herausforderung macht. Vor Ort entdecken Katharina und Markus weitere Blutspuren am Felsen, die von einer zweiten Person stammen müssen. Allerdings fehlt von dem- oder derjenigen jede Spur. Während der Verletzte, dessen Papiere ihn als Ben Fechtner ausweisen, per Heli ins Krankenhaus transportiert wird, macht sich Markus daran, die Blutspur zu verfolgen, die sich dann aber im Gelände verliert. Er findet lediglich eine ausgerissene Seite aus einem Gipfelbuch, auf der eine Verabredung für ein romantisches Date geschrieben ist. Auf seiner Suche nach der zweiten verletzten Person führt eine Spur zu der Bäckerei Hertinger.

Offenbar hatte Luisa Hertinger eine heimliche Affäre mit dem abgestürzten Ben Fechtner. Erst als Luisa bemerkt, dass ihr Sohn Felix hinter ihr Geheimnis gekommen ist, wird ihr bewusst, dass er vermutlich Ben im Berg getroffen hat. Sie versucht daraufhin sofort, ihren Sohn zu erreichen. Dieser hat sich inzwischen in der familieneigenen Berghütte verschanzt, fest im Glauben, dass Ben zu Tode kam und alle im Dorf glauben werden, er habe ihn umgebracht. Luisa macht sich auf den Weg zu Felix. Doch das Zusammentreffen von Mutter und Sohn eskaliert. Felix fühlt sich verraten, weil Luisa durch ihren Seitensprung seine heile Welt und auch seine berufliche Zukunft zu zerstören droht. Er stürmt aufgebracht davon, und die Suche der Bergretter nach ihm bringt alle Beteiligten in größte Gefahr.

© ZDF

Schauspieler Rolle
Sebastian Ströbel Markus Kofler
Luise Bähr Katharina Strasser
Ferdinand Seebacher Simon Plattner
Robert Lohr Michael Dörfler, Pilot
Michael Pascher Rudi, Techniker
Stefanie von Poser Emilie Hofer
Heinz Marecek Franz Marthaler
Steffen Groth Lorenz König
Mia-Sophie Ballauf Mia Steiner
Michael König Peter Herbrechter
Michaela Rosen Johanna Marquardt
Gundula Niemeyer Dr. Verena Auerbach
Maxi Warwel Jessika Pollath, Kommissarin
Martin Leutgeb Gert Holzer, Polizist
Carolina Vera Luisa Hertinger
Stephan Szász Jonas Hertinger
Alessandro Schuster Felix Hertinger
Nicolas König Ben Fechtner
   
Regie: Steffen Mahnert
Drehbuch: Melanie Brügel
Kamera: Tobias Platow, Hans Hornberger
Musik: Eike Hosenfeld und Tim Stanzel

 © ZDF

nach oben

 

Folge 4 / 03.12.2020 um 20.15 Uhr im ZDF

EISKALTE WAHRHEIT

Details:

Nachdem Extrem-Bergsteiger Daniel (Julian Felix) einen Pressetermin absolviert hat, will er mit seiner Freundin Lisa (Lena Meckel) auf Skiern zurück ins Tal. Doch bevor es losgeht, macht sie mit ihm Schluss. Lisa stürzt bei der Abfahrt und verletzt sich, und Daniel bringt sie huckepack in eine nahe Schutzhütte. Dort harrt sie aus, nicht ahnend, dass Daniel auf dem Weg ins Tal selbst verunglückt und sich in der Klinik zunächst an nichts erinnern kann. Mia (Mia-Sophie-Ballauf) kehrt mit Lorenz König (Steffen Groth) aus Zürich zurück und ist ganz begeistert von der Stadt, aber vor allem glücklich, dass sie durch Lorenz etwas mehr über ihre verstorbene Mutter erfahren hat.

Markus (Sebastian Ströbel) ist froh, seine Tochter wieder zu Hause zu haben, doch als Lorenz ihm den Vorschlag unterbreitet, Mia auf eine Privatschule in Zürich zu schicken, befürchtet er, dass Lorenz ihm seine Tochter wegnehmen will. Oder würde die Privatschule Mia ganz neue Perspektiven eröffnen? Markus hadert schwer mit sich, dass er das Richtige für Mia tut, auch wenn es schmerzhaft wäre.

Am Gipfel des Dachsteins steht indes ein großes Presse-Fotoshooting mit dem smarten Extrem-Bergsteiger Daniel Faltermayer an, der von seiner letzten großen Expedition berichtet. Begleitet wird er dabei von seiner Freundin Lisa Kronach, die sich den Tag über schon ungewöhnlich abweisend verhält. Als der Presse-Tross abgezogen ist, entscheiden sich Daniel und Lisa, auf Skiern abzufahren. Schon vor der Abfahrt nervt Lisa das ganze Heile-Welt-Theater. Sie knallt Daniel vor den Kopf, dass sie die Beziehung beenden will.

Seine lange Abwesenheit und ihre permanente Angst, Daniel könnte bei seinen riskanten Unternehmungen etwas geschehen, verkraftet Lisa einfach nicht länger. Emotional aufgewühlt passt sie bei der Abfahrt durch den Tiefschnee einen Moment nicht auf, stürzt und verletzt sich dabei schwer. Daniel gelingt es, Lisa in einer nahen Schutzhütte in Sicherheit zu bringen. Dort kommt es zur Aussprache zwischen dem Paar, und Daniel erfährt, dass Lisa in einen anderen Mann verliebt ist. Wutentbrannt verlässt er die Hütte, um Hilfe zu holen, und Lisa kann, abgeschnitten von der Außenwelt, nur noch warten. In seiner Wut rast Daniel halsbrecherisch den Hang hinab, übersieht dabei jedoch eine Schneewechte und stürzt über eine Kante in die Tiefe. Dort landet er schwer angeschlagen auf einem Felsvorsprung und schafft es mit letzter Kraft, die Bergrettung zu rufen.

Erst am nächsten Morgen kommt Daniel im Krankenhaus wieder einigermaßen zu sich und erfährt durch einen Zufall, dass es sich bei dem neuen Mann in Lisas Leben um seinen Bruder Manuel (Felix Everding) handelt. Trotz Schädel-Hirn-Traumas verlässt Daniel auf eigene Faust das Krankenhaus, um seinen Bruder zur Rechenschaft zu ziehen, was in einer handfesten Auseinandersetzung endet. Zutiefst enttäuscht von allen Menschen, die ihm nahestehen, will Daniel nun Lisa in der Schutzhütte abholen und sie zur Rede stellen. Unterdessen macht sich Verena in Anbetracht von Daniels Gesundheitszustand ernsthafte Sorgen und bittet Markus, nach ihm zu suchen, da seine Verletzung schnell lebensbedrohlich werden kann - nicht ahnend, dass dieser Rettungseinsatz dramatisch enden wird.

© ZDF 

Schauspieler Rolle
Sebastian Ströbel Markus Kofler
Luise Bähr Katharina Strasser
Ferdinand Seebacher Simon Plattner
Robert Lohr Michael Dörfler, Pilot
Michael Pascher Rudi, Techniker
Stefanie von Poser Emilie Hofer
Steffen Groth Lorenz König
Mia-Sophie Ballauf Mia Steiner
Michael König Peter Herbrechter
Michaela Rosen Johanna Marquardt
Gundula Niemeyer Dr. Verena Auerbach
Maxi Warwel Jessika Pollath, Kommissarin
Martin Leutgeb Gert Holzer, Polizist
Lena Meckel Lisa Kronach
Julian Felix Daniel Faltermayer
Felix Everding Manuel Faltermayer
Maik Rogge Dr. Bichler
   
Regie: Florian Kern
Drehbuch: Jürgen Werner, Christiane Rousseau
Kamera: Tobias Platow
Musik: Eike Hosenfeld und Tim Stanzel

 © ZDF

nach oben

 

Folge 5 / 10.12.2020 um 20.15 Uhr im ZDF

LEUCHTFEUER

Details:

Es ist kurz vor Weihnachten. Markus (Sebastian Ströbel) hat wie jedes Jahr einen Baum besorgt – aus ökologischer Waldwirtschaft, dafür nicht perfekt gewachsen. Seine Enttäuschung ist groß, als er feststellt, dass Lorenz (Steffen Groth) ihm bereits mit einem prächtigeren Baum zuvorgekommen ist. Aber er steht vor weitaus größeren Problemen, als Mia (Mia-Sophie Ballauf) die Unterlagen einer Privatschule in Zürich in die Hände fallen. Jetzt rächt sich, dass Markus sich bislang davor gedrückt hat, mit ihr über Lorenz' Vorschlag eines Schulwechsels zu sprechen.

Doch es wartet schon der nächste Einsatz für die Bergretter: Bei einem Junggesellinnenabschied liefern sich Julia Herzog (Sylta Fee Wegmann) und Nadine Kern (Lena Dörrie) ein feuchtfröhliches Schlittenrennen. Doch Nadine verunglückt und gerät in Lebensgefahr. Nur durch Julias beherztes Eingreifen und dem raschen Einschreiten der Bergretter kann Nadine vor einem tödlichen Absturz bewahrt werden. Glück im Unglück auch für Julia, die als neue Freundin von Nadines jüngerem Bruder Stefan (Max Woelky) von dieser bislang sehr argwöhnisch betrachtet wurde. Überraschend macht Stefan Julia noch im Krankenhaus einen Heiratsantrag. Nadines Wohlwollen löst sich schlagartig in Luft auf, als sie von der spontanen Verlobung erfährt: Seit dem tödlichen Unfall ihrer Eltern sieht es Nadine als ihre Aufgabe an, Stefan vor Fehlern zu bewahren – insbesondere bei Frauen, die möglicherweise auf das Geld der wohlhabenden Unternehmerfamilie aus sind.

Währenddessen alarmiert Verena (Gundula Niemeyer) Markus: Julias Blutuntersuchung hat eine durch ihre Verletzungen verursachte Blutvergiftung ergeben, aber von der jungen Frau fehlt jede Spur. Julia hat sich heimlich aus dem Krankenhaus geschlichen, und mit Tourenski ausgerüstet macht sie sich auf in die Berge. Ihr Zustand verschlechtert sich rapide. Neben Markus haben sich auch Nadine und Stefan auf die Suche nach Julia begeben, denn bei ihren Nachforschungen ist Nadine tatsächlich auf etwas gestoßen: Julia ist bereits verheiratet, ihr Mann saß wegen Betrugs hinter Gittern.

Die Suche nach Julia bringt die Bergretter, und vor allem Markus, einmal mehr an die Grenzen: Eine Lawine löst sich.

© ZDF

Schauspieler Rolle
Sebastian Ströbel Markus Kofler
Luise Bähr Katharina Strasser
Ferdinand Seebacher Simon Plattner
Robert Lohr Michael Dörfler, Pilot
Michael Pascher Rudi, Techniker
Stefanie von Poser Emilie Hofer
Steffen Groth Lorenz König
Mia-Sophie Ballauf Mia Steiner
Michael König Peter Herbrechter
Michaela Rosen Johanna Marquardt
Gundula Niemeyer Dr. Verena Auerbach
Maxi Warwel Jessika Pollath, Kommissarin
Martin Leutgeb Gert Holzer, Polizist
Sylta Fee Wegmann Julia Herzog
Lena Dörrie Nadine Kern
Max Woelky Stefan Kern
Max Koch Paul Berger
Wolfgang Böck Alfons Berger
Sarah Rebellato Eva
Andy Konrad Andreas Kühn
   
Regie: Florian Kern
Drehbuch: Christiane Rousseau
Kamera: Tobias Platow
Musik: Eike Hosenfeld und Tim Stanzel

© ZDF

nach oben